Home
images/wacken-open-air-2022-official-artwork.jpg

Halestorm-Sängerin Lzzy Hale geht davon aus, dass sie weitere Live-Shows mit ihren Kameraden von Skid Row bestreiten wird.

Erik Grönwall ist bekanntlich bei Skid Row ausgestiegen, um sich besser auf seine Genesung vom Krebs konzentrieren zu können. Deswegen steht nun Halestorm-Sängerin Lzzy Hale bei vier US-Konzerten der Gruppe um Bassist Rachel Bolan und Gitarrist Dave Sabo am Mikro. Allerdings schließt die Musikerin nicht aus, dass sie weitere Auftritte mit der Formation aus Los Angeles absolvieren wird.

Kommt noch mehr?
„Das weiß man nie“, bezieht Lzzy Hale Stellung hierzu. „Höchstwahrscheinlich wird passieren, dass dies nicht die einzigen vier Termine sein werden, von denen man hören wird. Das werde ich sagen. Was mich als permanentes Skid Row-Mitglied angeht: Hier werden wir alle ein Plateau in unseren Terminplänen finden müssen, um das zu machen. Aber man weiß nie. Es klingt für mich auf jeden Fall nach einem ziemlich guten Job, sollte ich jemals an diesen Punkt kommen.“

Des weiteren legte Lzzy Hale nach: „Ich bin diesen Jungs einfach so dankbar. Denn für mich schließt sich hier ein Kreis. Und es geschieht alles aus den richtigen Gründen. Erik hat so eine fantastische Stimme, passte perfekt zu ihnen und war der Game Changer für sie. Jetzt passiert gerade alles Mögliche gesundheitlich bei ihm — und wie wundervoll ist es, dass sie freundschaftlich sagen können, dass sie aufeinander aufpassen. Er kann ihnen zurzeit nicht das geben, was sie brauchen. Skid Row können ihm als Band nicht die Zeit geben, die er braucht, um sich um selbst zu kümmern. Also holen sie mich, ihren Kumpel Lzzy. Ich helfe meine Kumpels aus. Jeder macht es aus den richtigen Gründen. Es ist also eine wunderschöne Sache.“

Jetzt online

6 Nutzer
30 Gäste

Login