Home
images/wacken-open-air-2022-official-artwork.jpg

Offenbar hat Slipknot-Keyboarder Michael Pfaff aus Unachtsamkeit die Identität des neuen Keyboarders der Band geleakt.

Slipknot und Keyboarder Craig Jones sind bekanntlich am 7. Juni getrennte Wege gegangen. Seitdem ist ein neues Live-Mitglied in die Fußstapfen des 51-Jährigen getreten. Die Band hat die Identität des musikalischen Neuzugangs bislang geheim gehalten. Daher schwirrten diverse Spekulationen durchs Netz, wer denn Jones nun ersetzt — darunter waren Namen wie Nathan Church (der schon mal mit Shawn Crahan auf einem Foto war), Sleep Token-Sänger Vessel und ein gewisser Zac Baird, um den es nun geht.

Nun scheint Michael Pfaff aka Tortilla Man offenbar aus Versehen die Identität des neuen Slipknot-Keyboarders geleakt zu haben. So postete der Perkussionist nämlich ein Selfie aus der Umkleide. Das Problem dabei: Pfaff beachtete nicht, was hinter seinem Rücken zu sehen war. Dort stand nämlich eine Garderobenleiste — mit Beschriftung. Und hinter dem Namensschild von Gitarrist Mick Thomson lugte ein Schild hervor, auf dem die Buchstaben „Za“ standen. Die Vermutung, dass es sich hier um Zac Baird handelt, drängt sich also förmlich auf. Mittlerweile hat Michel Pfaff sein Selfie übrigens wieder aus den Sozialen Medien entfernt. Eine offizielle Bestätigung gibt es hierzu noch nicht.

Baird hat zuvor bereits für unter anderem Korn, Nine Inch Nails, Evanesence und Ghost in die Tasten gehauen. Slipknot-Frontmann Corey Taylor sagte kürzlich über den Nachfolger von Craig Jones: „Offensichtlich ist es bei solch einem Wechsel wie diesem immer so, dass dieser einen dazu bringt, sich ein bisschen in Ungemach hineinzuknien. Wir haben uns dabei ein wenig mehr Zeit genommen, um die Dinge herauszufinden. [sprich: um zu klären, wer der Neue sein soll — Anm.d.A.] Er ist gut, wirklich gut. Er ist ein totaler Musiker. Doch er brauchte einen Augenblick, um sich zurechtzufinden. Aber jetzt hat er es voll drauf. Jetzt ist er echt, echt gut.“

Jetzt online

4 Nutzer
148 Gäste

Login