Home
images/wacken-open-air-2022-official-artwork.jpg

Tony Iommi wollte lieber nicht mit Black Sabbath beim Power Trip Festival auftreten, unter anderem um das Erbe der Band nicht zu beschädigen.

Tony Iommi lag angeblich ein Angebot vor, um Black Sabbath zu reaktivieren und wieder mit den Heavy Metal-Legenden aufzutreten. Eine Show beim diesjährigen Power Trip Festival, das im Herbst in Kalifornien stattfindet, hätte es sein sollen. Darüber sprach der 75-Jährige in der Radiosendung von Moderator Eddie Trunk. Demnach lehnte Iommi unter anderen wegen Bedenken bezüglich der Gesundheit von Ozzy Osbourne ab, welcher letztlich selbst für das Power Trip Festival zusagte.

„Es ist schwierig, denn Ozzy musste zuletzt einige Sachen durchmachen“, wird der Black Sabbath-Gitarrist zitiert. „Erst ist er im Krankenhaus, dann wird er dort wieder entlassen. Und er hat echt dagegen gekämpft. Er will wirklich auf die Bühne gehen. Doch mein Kopf sagt mir, dass es sehr schwierig ist, hierbei zuzusagen. Ich muss da auch an die Leute in meiner Band denken. Ich muss an Ozzy denken. Ob es ihm gut dabei geht, wenn er eine Show spielt. Daher habe ich mich damit nicht wohlgefühlt. Doch ich wusste nicht, dass es Ozzy allein machen würde.

Aber es ist großartig. Ich hoffe, er kann es bringen, und dass es echt gut sein wird. Er will es wirklich machen. Und er versucht es wirklich durchzuziehen, sich zurückzukämpfen. Er musste zuletzt einige harte Sachen durchmachen. Es ist echt so eine Schande. Aber er ist noch immer am Kämpfen.“ Doch damit nicht genug: Die Black Sabbath-Legende sorgt sich darüber hinaus darum, dass seine Band in Verruf gerät.

„Um eine komplette Show zu machen, muss man sicherstellen, dass jeder in guter Verfassung ist. Denn die Leute werden sich an einen anhand der Show erinnern. Und ich will nicht, dass unser Ruf urplötzlich den Bach runtergeht — wenn etwas schiefgeht, oder irgendwer es nicht schafft und wir absagen müssen. Denn ich weiß nicht über die Gesundheit von allen Bescheid. Ich weiß nicht, wie sich Bill [Ward, Schlagzeuger — Anm.d.A.] heute fühlt. Man weiß es einfach nicht. Daher wäre ich gerne sicher. Wenn man so etwas machen sollte, müsste es gut sein. Ansonsten sollte man sich gar nicht bemühen.“

Jetzt online

8 Nutzer
104 Gäste

Login